Die Pädagogische Hochschule Karlsruhe ist eine bildungswissenschaftliche Hochschule mit rund 3.500 Studierenden und einem breiten Angebotsprofil an Lehrerbildungsstudiengängen sowie Bachelor- und Masterstudiengängen zu außerschulischen Bildungsbereichen.

In der Fakultät für Geistes- und Humanwissenschaften - Institut für Schul- und Unterrichtsentwicklung (Bildungsinitiative L2) - ist zum 01.12.2019 eine 25%-Stelle alsrbeiters als

Projektmitarbeiter/in (w/m/d) für das Projekt
KAiAC-T
(Karlsruher individual Aptitude Check for Teachers)

Kennziffer 47/2019

für Aufgaben zur Betreuung des Self-Assessment und Betreuung der digitalen Plattform zu besetzen. Die Vergütung erfolgt nach EG 13 TV-L, die Stelle ist befristet vom 01.12.2019 bis zum 31.07.2021. Es handelt sich um eine sachgrundlose Befristung nach§ 14 Abs. 2 Teilzeit- und Befristungsgesetz.

Aufgaben:

Voraussetzungen:

Es gelten die Einstellungsvoraussetzungen nach § 52 Landeshochschulgesetz Baden-Württemberg. Qualifizierte Frauen werden ausdrücklich gebeten, sich zu bewerben. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt.

Bewerbungsschluss ist der 30. Oktober 2019

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Prof. Dr. Silke Traub – Tel. 0721-925 4900, E-Mail: traub@ph-karlsruhe.de – zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Online- oder E-Mail-Bewerbung.

 

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung