Die Pädagogische Hochschule Karlsruhe ist eine bildungswissenschaftliche Hochschule mit rund 3700 Studierenden und einem breiten Angebotsprofil an Lehrerbildungsstudiengängen sowie Bachelor- und Masterstudiengängen zu außerschulischen Bildungsbereichen.

Am Institut für Chemie ist zum 1. Juli 2021, die halbe Stelle einer / eines

Chemielaborantin / Chemielaboranten (w/m/d)

Entgeltgruppe 6 TV-L

Kennziffer 15/2021

zu besetzen. Die Arbeitszeiten erfolgen nach Absprache, vorzugsweise am Vormittag. Die Stelle steht unbefristet zur Verfügung.

Aufgabengebiet

Die Aufgaben bestehen in der Organisation und Pflege der Laboratorien, des Chemiekalienbestandes sowie der Laborgeräte. Zu den weiteren Tätigkeiten gehören die Durchführung und Nachbearbeitung chemischer Versuche, die Anwendung laborbezogener Informationstechnik, die Einweisung und Anleitung studentischer Hilfskräfte sowie die Unterstützung der Lehrenden des Faches in Lehre und Forschung.

Einstellungsvoraussetzungen

Abgeschlossene Ausbildung als Chemielaborant/in oder Chemisch-technische/r Assistent/in und entsprechende Berufserfahrung. Hochschulerfahrung wäre von Vorteil.

Die Pädagogische Hochschule Karlsruhe strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen an und bittet qualifizierte Frauen, sich zu bewerben. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt.

Bewerbungsschluss ist der 19.05.2021.

Wir freuen uns auf Ihre Online- oder E-Mail-Bewerbung.

 

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung