Die Pädagogische Hochschule Karlsruhe ist eine bildungswissenschaftliche Hochschule mit rund 3.700 Studierenden und einem breiten Angebotsprofil an Lehrerbildungsstudiengängen sowie Bachelor- und Masterstudiengängen zu außerschulischen Bildungsbereichen.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Mitarbeiter/in als

Referent/in des Kanzlers (w/m/d)

Kennziffer 26/2020

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle, die aber auch in Teilzeit besetzt werden kann. Die Stelle ist im Rahmen einer Mutterschutzvertretung und einer voraussichtlich daran anschließenden Elternzeit befristet. Die Vergütung erfolgt nach EG 13 TV-L.

Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit. Sie sind direkt dem Rektorat unterstellt und unterstützen das Rektorat, die Fakultäten und Gremien der Hochschule in Rechtsangelegenheiten und verschiedenen Verwaltungsabläufen.

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung des Kanzlers bei der Wahrnehmung seiner Aufgaben
  • Bearbeitung rechtlicher Fragestellungen in Zusammenarbeit mit dem zentralen Justiziariat der Pädagogischen Hochschulen und den Fachabteilungen an der Hochschule
  • Vor- und Nachbereitung rechtlicher oder allgemein verwaltungstechnischer Angelegenheiten für Gremiensitzungen
  • Prüfung und Bearbeitung von rechtlichen Dokumenten wie z.B. Studien- und Prüfungsordnungen, Satzungen der Hochschule oder Verträgen
  • Begleitung von Wahlverfahren
  • Beratung der Fakultäten und Hochschuleinrichtungen in hochschulrechtlichen Angelegenheiten

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes rechtswissenschaftliches Hochschulstudium oder Studium mit rechtswissenschaftlichen Anteil (insbesondere Verwaltungswissenschaften, öffentliches Recht oder verwandte Studiengebiete) auf Masterniveau
  • Deutsch und Englisch stilsicher in Wort und Schrift
  • Gute EDV-Kenntnisse (mindestens in MS-Office)
  • Erste Erfahrungen in der Wissenschaftsverwaltung bzw. im Hochschulmanagements
    Weiterhin sind erwünscht:
    • Interesse an hochschulpolitischen Themen
    • Kreative Problemlösungsfähigkeit, logisches Denkvermögen und konzeptionelle Fähigkeiten
    • Eine proaktive und eigenverantwortliche Arbeitsweise, Teamorientierung, Loyalität und gerne auch etwas Humor
    • Flexibilität und hohe Einsatzbereitschaft,
    • Sicheres und verbindliches Auftreten,
    • Eine selbstständige Arbeitsweise mit einem lösungsorientierten Problembewusstsein und die Fähigkeit komplexe Sachverhalte rasch zu erfassen und diese mündlich und schriftlich präzise wiederzugeben.

    Wir bieten:

    • Einen geregelten Arbeitsplatz mit flexiblen und familiengerechten Arbeitszeiten
    • Eine spannende und abwechslungsreiche Aufgabenstellung und die Möglichkeit, an verantwortlicher Stelle administrative Prozesse zu begleiten und zu gestalten
    • Einen verkehrsgünstig gelegenen Arbeitsplatz im Zentrum von Karlsruhe,
    • Die Unterstützung Ihrer Mobilität mit dem JobTicket BW,
    • Ein umfangreiches Gesundheitsmanagement,
    • Ein vielfältiges Fortbildungsangebot

    Bewerbungsschluss ist der 14. Juni 2020

    Qualifizierte Frauen werden ausdrücklich gebeten, sich zu bewerben. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt.

    Wir freuen uns auf Ihre E-Mail oder Online-Bewerbung.

     

    Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung