Banner

Die Pädagogische Hochschule Karlsruhe ist eine bildungswissenschaftliche Hochschule universitären Profils mit Promotions- und Habilitationsrecht.

An unserer Hochschule werden in dem zukunftsweisenden Fächerspektrum der Geistes-, Natur-, Sozial- und Kulturwissenschaften Forschung und Lehre durch 63 Professuren und ca. 430 Beschäftigte vertreten. In sechs Bachelor- und zehn Masterstudiengängen mit einem Schwerpunkt im Lehramt sind 3700 Studierende eingeschrieben. Die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses ist uns ein besonderes Anliegen. Den drei Profilfeldern – Bildung in der demokratischen Gesellschaft, Bildungsprozesse in der digitalen Welt und MINT in einer Kultur der Nachhaltigkeit – kommt in Studium, Lehre und Forschung sowie in der wissenschaftlichen Weiterbildung und dem Wissenstransfer eine besondere Bedeutung zu. Bei der Verwirklichung dieser Aufgaben schöpfen wir das Potential des Standortes Karlsruhe mit acht Hochschulen durch vielfältige und breitgefächerte Kooperationen aus. Ergänzt werden diese durch eine enge Zusammenarbeit mit den anderen Pädagogischen Hochschulen in Baden-Württemberg und weiteren Bildungseinrichtungen sowie dem breiten Spektrum der schulischen Einrichtungen. Darüber hinaus ist die Hochschule an zahlreichen internationalen Kooperationen aktiv beteiligt.

An der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe ist zum 1. Juli 2022 das Amt

der Rektorin / des Rektors (w/m/d)

(Besoldungsgruppe W 3 mit Funktionsleistungsbezug)

Kennziffer 64/2021

zu besetzen.

Wir suchen eine Persönlichkeit, die auf Basis der dargestellten Fundamente der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe führungsstark und zugleich teamorientiert die Hochschule gemeinsam mit den weiteren Mitgliedern des Rektorats und den Selbstverwaltungsgremien leitet, Visionen und Kreativität einbringt, das Profil der Hochschule weiterentwickelt, die regionale und internationale Vernetzung der Hochschule voranbringt und so die Zukunftsfähigkeit der Hochschule gewährleistet.

Die Aufgaben und Voraussetzungen dieses Amtes ergeben sich aus §§ 16, 17 Abs. 3 Landeshochschulgesetz Baden-Württemberg. Wir erwarten mehrjährige Erfahrungen im Wissenschaftsbereich oder vergleichbaren Institutionen in leitender Funktion und erfolgreiches Wirken in Forschung und Lehre. Führungs- und Entscheidungskompetenz sind uns ebenso wichtig wie soziale Kompetenzen, darunter Kooperations-, Team- und Konfliktfähigkeit, sowie kommunikative Kompetenzen, etwa in Gestalt von Begeisterungsfähigkeit, Überzeugungsfähigkeit und Verhandlungsgeschick. Die Pädagogische Hochschule Karlsruhe versteht sich als lernende und sich verändernde Organisation. Deshalb erwarten wir, dass der/die Stelleninhaber/in die aktuellen und zukünftigen Herausforderungen – insbesondere Weiterentwicklung der Lehrangebote in Studiengängen und der wissenschaftlichen Weiterbildung, Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses, interne und externe Vernetzung von Forschung und Lehre, Aufwuchs des Drittmittelaufkommens, Digitalisierung, Diversität und Klimaschutz sowie das Leben auf dem Campus – im Zusammenwirken mit den Gremien der Hochschule proaktiv und transparent aufgreift und nachhaltig angeht.

Die Rektorin/der Rektor wird für eine Amtszeit von sechs Jahren gewählt. Weiteres regelt § 17 Landeshochschulgesetz. Wiederwahl ist möglich.

Bewerbungsschluss: 10. Dezember 2021

Wir streben eine Erhöhung des Anteils von Frauen insbesondere in Führungspositionen an und sprechen daher insbesondere Frauen an, sich zu bewerben. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung.

Bei Fragen können Sie sich über die Geschäftsstelle des Hochschulrates an die Vorsitzende des Hochschulrates der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe, Dr. Elke Luise Barnstedt, unter geschaeftsstelle-hochschulrat@ph-karlsruhe.de wenden.

 

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung