Die Pädagogische Hochschule Karlsruhe ist eine bildungswissenschaftliche Hochschule mit rund 3.600 Studierenden und einem breiten Angebotsprofil an Lehrerbildungsstudiengängen Studiengängen sowie Bachelor- und Masterstudiengängen zu außerschulischen Bildungsbereichen.

Im Projekt „Leistung macht Schule (LemaS)“ ist vorbehaltlich der Mittelzuweisung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Vollzeitstelle einer/eines

Akademische/r Mitarbeiter/in (m/w/d) für die Digitalisierung

Kennziffer 36/2022

zu besetzen. Die Stelle ist zunächst bis 30.06.2023, mit der Aussicht auf Verlängerung (bis Ende 2027), befristet, die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 TV-L. Die Stelle hat administrative, koordinierende und (Web-)Entwicklungsaufgaben im Bereich der Digitalisierung des Forschungsverbundes. Es handelt sich um eine 100%-Stelle. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Es besteht die Möglichkeit teilweise im Homeoffice zu arbeiten.

Ihre Aufgaben:

  • Administration der projekteigenen Linux-Server
  • Administration und Management der Projekt-Cloud (Nextcloud)
  • Unterstützung der Projektmitarbeitenden bei digitalen Forschungsinstrumenten
  • Betreuung und Weiterentwicklung der Website des Projekts
  • Betreuung und Weiterentwicklung der projekteigenen Forschungsdatenbank
  • Unterstützung bei der Umsetzung eines digitalen Forschungsdatenmanagements

      Ihr Profil:

      • Masterabschluss oder gleichwertige Fähigkeiten und berufliche Erfahrung, idealerweise in den Fachrichtungen Informatik oder einer angrenzenden Disziplin
      • Grundlegende Kenntnisse in der Webentwicklung (PHP, JS, HTML, CSS, SQL)
      • Kenntnisse des Laravel PHP Frameworks sind von Vorteil
      • Erfahrungen in der Anwendung von R sind wünschenswert
      • Sehr gute kommunikative Fähigkeiten, organisatorisches Geschick und Verantwortung im Umgang mit sensiblen Daten
      • Hohes Maß an Eigeninitiative und Bereitschaft zur Teamarbeit

      Wie bieten einen krisensichern Arbeitsplatz, ein angenehmes Arbeitsklima, Homeoffice. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist uns ein zentrales Anliegen.

      Bewerbungsschluss: 15. August 2022

      Es gelten die Einstellungsvoraussetzungen nach § 52 Landeshochschulgesetz Baden-Württemberg. Qualifizierte Frauen werden ausdrücklich gebeten, sich zu bewerben. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt.

      Für Fragen steht Ihnen Herr Mundt – E-Mail: fabian.mundt@ph-karlsruhe.de – zur Verfügung.

      Wir freuen uns auf Ihre Online- oder E-Mail-Bewerbung.

       

      Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung